B3+B4

   

  Twin-Treffen 2014 +++  Fr.13. bis Mo.16. Juni +++ Pont de Deulin, Belgien !  

Home
Nach oben

 

Die Kawasaki Z750B3 (1978) und Z750B4 (1979) unterscheiden sich bis auf die ab Werk
verwendeten Farben und Schriftzüge nicht und werden hier zusammengefasst.

Mit der B3 haben mehrere Änderungen in die Twin-Baureihe Einzug gehalten:

Die Aufnahme der Bremszange(n) ist hinter die Gabelrohre verlegt worden.
Der Handbremszylinder hat einen trapezförmigen Bremsflüssigkeitsbehälter erhalten.

Die modernere Lichtmaschine ohne die drei Verschraubungen im LiMa-Deckel.
Der Rotor ist nun als "glattflächig" zu bezeichnen.
Es wird eine kombinierte Gleichrichter-/Reglereinheit eingesetzt.

Die Hinterradschwinge hat Nadellager statt der bisher verwendeten Lagerbuchsen erhalten.
Damit ist auch der Schmiernippel an der Schwinge entfallen.

Mit der B4 wurde der bisher nur mit Grossbuchstaben "KAWASAKI" geschriebene Schriftzug auf Gross- und Kleinbuchstaben "Kawasaki" umgestellt.

  

  

  

  

Die nachfolgenden Bilder zeigen angeblich eine Z750B4 mit manchen Modifikationen, z.B. Auspuff, Lampenhalter, etc.:
Der Tankschriftzug zeigt deutlich die geänderte Schreibweise.


Motorräder in Österreich wurden mit einem sog. "Typenschein" ausgeliefert.
Der Sinn entspricht dem deutschen Fahrzeugbrief, hat allerdings eine andere Aufmachung und enthält sogar eine Seite mit Zeichnungen:

 

 

[Home] [Nach oben]

Diese Website ist optimiert für eine Darstellung mit 1280 x 1024 Pixeln und frei von Werbebannern.
100% finanziert durch die freiwilligen Spenden der Teilnehmer an den Z750Twin-IG-Treffen. Vielen Dank!

Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: michael.6666@gmx.de
Copyright © 2001-2014 Michael Schumacher
Stand: 14.02.14